Hygienekonzept

der LANDWEHR akademie.

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Mit gutem Gefühl buchen.Sicher tagen, fortbilden und übernachten

Wir freuen uns sehr, Sie endlich wieder in den LANDWEHR akademie willkommen zu heißen. Um Sie und unsere Mitarbeiter in dieser speziellen Situation zu schützen und Ihren Aufenthalt so unbeschwert wie möglich zu gestalten, haben wir unsere Hygiene- und Sicherheitsstandards ausgebaut und angepasst. Bitte beachten Sie: Alle im folgenden genannten Punkte sind befristet, bis sich die gesetzlichen Vorgaben geändert haben. Wir halten Sie hier über den aktuellen Stand auf dem Laufenden. Bei Fragen zu unserem Hygienekonzept können Sie sich jederzeit an unser Team wenden.

Für alle Gäste – zum Schutz vor dem Coronavirus.

  • Es gilt Maskenpflicht.
  • Schutzmasken liegen für Sie bei Bedarf an der Rezeption bereit.
  • Jacken etc. müssen bei Bedarf mit an den Platz genommen werden – es steht keine Garderobe zur Verfügung.
  • Es sind 1,5 Meter Mindestabstand zu halten.
  • Hände müssen bei Betreten des Gebäudes desinfiziert werden.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände mehrmals täglich 20 Sekunden lang.
  • Das Händeschütteln bei Begrüßung und Verabschiedung ist untersagt.
  • Menschenansammlungen müssen vermieden werden.
  • Husten oder Niesen in einem Einmaltaschentuch, alternativ in die Armbeuge.

Für Übernachtungsgäste.

  • Sie erhalten bei der Anreise einen Code für den KeyBoy und checken sich selbst über den Nachteingang ein.
  • Sollten Sie über die Rezeption einchecken, sind auf die 1,5 m Mindestabstand zu achten.
  • Am Nachteingang steht eine Station mit Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Selbstverständlich werden vor Ihrer Anreise Türklinken, Lichtschalter etc. gründlich desinfiziert.
  • Sollte eine Übernachtung mit Frühstück anfallen, werden Sie vom Servicepersonal zum Tisch begleitet.
  • Sowohl für den Service sowie für Sie besteht Maskenpflicht.
  • Das Frühstück wird Ihnen auf Platten an den gedeckten Tisch gebracht, Getränke werden abgefragt und ebenfalls an den Tisch gebracht.
  • Das Geschirr wird vom Servicepersonal abgeräumt, Sie verlassen das Bistro in Pfeilrichtung.
  • Beim Check-out ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Bei EC-Zahlung wird das EC-Gerät nach jeder Benutzung desinfiziert.
  • Alle Klinken im Bereich des Bistros und Empfangs sowie der Aufzug werden alle 30 Minuten desinfiziert.

Für Gäste, die zu Mittag im Bistro speisen.

  • Der Haupteingang der LANDWEHR akademie ist der einzige Eingang zum Bistro.
  • Die Abstandsmarkierungen sowie die vorgegebene Laufrichtung sind zwingend einzuhalten.
  • Das Servicepersonal zeigt Ihnen, an welchem gedecktem Tisch Sie Platz nehmen dürfen.
  • Besteck und Servietten werden auf den Tischen bereitgelegt.
  • Ebenfalls werden Sie nach Ihrem Getränkewunsch gefragt, das Getränk wird an den Platz gebracht.
  • Alle Stationen, die zur Selbstbedienung gedacht sind, sind abgesperrt und werden nur vom Servicepersonal bedient.
  • Die Tabletts am Eingang sind auf die freien Plätze im Bistro abgezählt.
  • Sie verlassen nach dem Mittagessen das Bistro in Pfeilrichtung (einziger Ausgang ist über die Terrasse).
  • Der Tisch wird durch das Servicepersonal abgeräumt und desinfiziert.
  • Alle Klinken im Bereich Bistro/Empfang werden alle 30 Minuten desinfiziert.

Für die Benutzung von Sanitärräumen.

  • Die Sanitärräume im Obergeschoss sowie im Bistrobereich sind gesperrt, da gewährleistet werden muss, dass sich max. 2 Personen innerhalb der Sanitärräume aufhalten.
  • Sanitärräume, inkl. dem Behinderten-WC im Loungebereich, sind geöffnet.
  • Sie finden an den Sanitärräumen Hinweisschilder für den Eintritt.
  • Sanitärräume werden alle 30 Minuten kontrolliert und desinfiziert.

Für Gäste der Seminar- und Konferenzräume.

  • Im Bereich der Seminar- und Konferenzräume sind Laufwege vorgegeben.
  • Die Treppe im Loungebereich ist nur in eine Richtung zu nutzen.
  • Desinfektionsspender stehen im Erdgeschoss beim Flur zu den Hotelzimmern sowie im Obergeschoss bei der Treppe bereit.
  • Seminar- und Konferenzräume werden vor Ihrem Betreten desinfiziert (Armlehnen, Klinken, Tastaturen).
  • Aus hygienischen Gründen werden auf den Tischen keine Blöcke und Kugelschreiber ausgelegt – bei Bedarf sind diese an der Rezeption erhältlich.
  • In den Pausen werden die Seminar- und Konferenzräume desinfiziert (Armlehnen, Klinken, Tastaturen, etc.).
  • Räume werden gelüftet.

Reinigung des Hotelbereichs.

  • Bei der Reinigung der Hotelzimmer werden Lichtschalter, Fernbedienung, Klinken, etc. desinfiziert.
  • Der Fahrstuhl wird alle 30 Minuten desinfiziert.

Verhalten an der Rezeption.

  • An der Rezeption gilt Maskenpflicht.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern an der Rezeption ist einzuhalten.
  • Bei Kartenzahlung wird das Gerät nach Benutzung desinfiziert.
  • Bei Rückgabe von Zimmerkarten (o.ä.) werden diese ebenfalls desinfiziert.